Datenschutz

Datenschutz

IBSA legt seit jeher größtem Wert auf die Geheimhaltung, den Schutz und die Sicherheit von Daten, die sich in seinem Besitz befinden, insbesondere wenn es sich um personenbezogene Daten seiner Kunden und von Personen handelt, mit denen es in Kontakt tritt.

Diese Richtlinie regelt die Managementmodalitäten im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Benutzer/Besucher dieser Websites, die unter der Adresse https://www.ibsa-pharma.at erreichbar ist.

Bitte lesen Sie diese Richtlinie sorgfältig durch, bevor Sie den Besuch dieser Website fortsetzen und Daten bereitstellen.

Rechtliche Grundlagen - Diese Mitteilung erfolgt auf der Grundlage der Gesetzgebung der Europäischen Union über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten (Verordnung EU2016/679 und Richtlinie 2002/58/EG).

Datenverantwortliche - ist IBSA PHARMA GmbH, mit Sitz in QBC 2b, Karl-Popper-Straße 2 / Top S13, 1100 Wien, Österreich, info.at@ibsagroup.at, Tel.: + +43 1 395 061 203  (im Folgenden auch der "Verantwortliche").

Datenauftragsverarbeiter - Die aktuelle Liste der Verantwortlichen für die Verarbeitung und der verbundenen Unternehmen der Unternehmensgruppe kann unter info.at@ibsagroup.at, Tel.: + +43 1 395 061 203 angefordert werden.

Geltungsbereich dieser Richtlinie - Diese Datenschutzrichtlinie gilt für diese Website und nicht für andere Websites, die nicht dem Verantwortlichen gehören, auf welche der Benutzer gegebenenfalls mithilfe von Links gelangt.

Weiterleitung (redirect) auf externe Websites - Von dieser Website können Sie über entsprechende Links auf andere Websites von Drittanbietern gelangen. Der Verantwortliche lehnt jede Verantwortung im Zusammenhang mit der eventuellen Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Dritt-Websites und das Management der von Dritten bereitgestellten Authentifizierungszertifikate ab.

Richtlinie und Datenschutzerklärungen - Die Website liefert in erster Linie Informationen über die Aktivitäten des Verantwortlichen. Daher ist in den meisten Fällen eine Sammlung von personenbezogenen Daten des Benutzers nicht vorgesehen.

In manchen Fällen, wie zum Beispiel in den angegebenen Bereichen, wird der Benutzer aufgefordert, ein Formular auszufüllen und Daten einzugeben. Sollte der Benutzer in solchen Fällen das Datenschutzformular nicht ausfüllen, kann er nicht fortfahren. In solchen Fällen wird die Datenschutzerklärung eingeblendet, die Informationen über die Verwendung der Daten und andere gesetzlich vorgeschriebenen Angaben enthält. Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung durch, bevor Sie Daten eingeben. Wenn in seltenen Fällen personenbezogene Daten zu anderen Zwecken gesammelt werden, wird in den gesetzlichen Datenschutzerklärungen zudem eindeutig darauf hingewiesen, um die Transparenz zu gewährleisten und den Benutzer darauf aufmerksam zu machen.

Zustimmung zur Datenverarbeitung - Die Datenschutzerklärungen definieren die Grenzen und Modalitäten der Datenverarbeitung durch die einzelnen Dienste, zu denen der Besucher nach eigenem Ermessen seine Zustimmung erteilen (soweit dies erforderlich ist) und gegebenenfalls die Sammlung von Daten und ihre anschließende Verwendung genehmigen kann. Sollte in diesen Fällen der Benutzer zu der Verarbeitung von personenbezogenen Daten seine Bestimmung nicht erteilen, kann der Benutzer mit dem betreffenden Service nicht fortfahren. Soweit die Verwendung von personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung von dem Benutzer beruht, kann der Benutzer diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen, indem er uns per E-Mail an info.at@ibsgroup.com kontaktiert. Ein Widerruf hat jedoch keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor diesem Zeitpunkt.

Navigationsdaten oder Metadaten - Die vorgesehenen Informationssysteme und die Software-Verfahren für den Betrieb dieser Website sammeln im Rahmen ihrer normalen Funktionsweise einige Verläufe oder Metadaten (die als personenbezogene Daten gelten), deren Übermittlung mit der Verwendung der Internet-Kommunikationsprotokolle einher geht. Das Sammeln dieser Informationen (das aus diesem Grund auch als "passives Sammeln" bezeichnet wird) kann auch ohne eine Registrierung zu dem Service durch den Benutzer und ohne sein aktives Zutun erfolgen.

Zu solchen Daten gehören: IP-Adressen, Art des verwendeten Browsers, das Betriebssystem, den Namen der Domain und die Adressen der Websites, von denen der Zugang stattgefunden hat bzw. die Website nach dem Verlassen gewechselt wurde, die Informationen auf den Seiten, die der Besucher innerhalb der Website besucht hat, die Uhrzeit des Zugangs, die Verweildauer auf den einzelnen Seiten, die Analyse des internen Pfads und weitere Parameter im Zusammenhang mit dem Betriebssystem und der IT-Umgebung des Benutzers.

Diese technische bzw. IT-Daten werden ausschließlich in aggregierter Form gesammelt und können nicht unmittelbar bestimmten Personen zugeordnet werden. Diese Daten können zur Feststellung der Verantwortlichen verwendet werden, falls Straftaten zum Schaden der Website begangen werden oder auf Verlangen der Behörden. In solchen Fällen werden personenbezogene Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Bereitstellung einer sicheren und funktionierenden Website und an der Verbesserung unserer Dienstleistungen verarbeitet.

Cookies (Verweis) - In Bezug auf die Installation von Cookies durch diese Website wird auf die Cookie-Richtlinie verwiesen. 

Datensammlungsbereich der Website – Im Folgenden sind die Bereiche der Website aufgeführt, in denen der Benutzer seine persönlichen Daten eingeben kann, sowie eine kurze Beschreibung der jeweiligen Zwecke. Die betreffenden Seiten enthalten eine Datenschutzerklärung, auf die verwiesen wird.
•    Kontaktformular: Die über das Kontaktformular der Website übermittelten Daten werden ausschließlich zur Beantwortung und Bearbeitung von Anfragen des Benutzers verwendet. Diese Daten werden nach ihrer Anonymisierung ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur Feststellung eventueller früherer Fälle gespeichert.
Art der Verarbeitung - Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch elektronische Verfahren und mit elektronischen Hilfsmitteln.

Speicherung personenbezogener Daten - Personenbezogene Daten werden so lange gespeichert, wie dies für die Zwecke, zu denen diese Daten gesammelt wurden, unbedingt erforderlich ist. Der Benutzer besitzt also bestimmte Rechte, die im Folgenden aufgeführt sind.

Freiwilligkeit der Überlassung der Daten - Die Bereitstellung von personenbezogenen Daten, die von der betreffenden Person angefordert werden, ist - soweit nichts anderes angegeben wird - freiwillig. Wird eine entsprechende Zustimmung nicht erteilt, kann die Anfrage aber gegebenenfalls nicht bearbeitet oder der Vorgang eventuell nicht ausgeführt werden.

Ort der Datenverarbeitung - Die Datenverarbeitung im Zusammenhang mit den Web-Diensten dieser Website erfolgt bei Tinext SA Viale Serfontana 7, 6834 - Morbio Inferiore (CH).

Umfang der Weitergabe von personenbezogenen Daten – Vorbehaltlich anderslautender Angaben in den jeweiligen Datenschutzerklärungen besitzen nur solche Personen über diese Website Zugang zu personenbezogenen Daten, die im Auftrag des Verantwortlichen handeln, speziell als Verantwortliche für die Datenverarbeitung benannt oder damit beauftragt wurden und für das Management der verlangten Services zuständig sind. Mitarbeiter mit Zugang zu personenbezogenen Daten sind vertraglich zur Vertraulichkeit verpflichtet.

Verbreitung von personenbezogenen Daten, die über die Website gesammelt wurden - Die von der Website gesammelten personenbezogenen Daten werden nicht an beliebige Empfänger weitergegeben.

Datenübertragung ins Ausland – Ihre personenbezogenen Daten können in der Schweiz, also außerhalb der Europäischen Union, verarbeitet werden. Die Schweiz ist ein Drittland, das ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten gewährleistet und für das ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt.

Rechte zum Schutz von personenbezogenen Daten - Im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten kann die betreffende Person zu jeder Zeit gegenüber dem Verantwortlichen Auskunft darüber verlangen, ob solche Daten über ihn vorliegen oder nicht und über deren Inhalt und Herkunft informiert zu werden. Die betreffende Person kann die Ergänzung bzw. Berichtigung ihrer personenbezogenen Daten und, soweit dies gesetzlich zulässig ist, die Portabilität, Beschränkung der Datenverarbeitung und die Löschung der verarbeiteten Daten verlangen und der Verarbeitung seiner Daten aus triftigen Gründen widersprechen. Die betreffende Person kann die Vorlage eines aktuellen Verzeichnisses der für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verlangen. Die betreffende Person ist zudem berechtigt, Beschwerde bei der für die personenbezogenen Daten zuständigen Datenschutzbehörde einzulegen, wenn diese Person den Eindruck hat, dass ihre Rechte nicht gewahrt werden oder wenn ihre gesetzlichen Anfragen nicht beantwortet werden. Die zuständige Behörde in Österreich ist die Österreichische Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, dsb@dsb.gv.at.

Möglichkeiten der Ausübung der Rechte - Zur Ausübung dieser Rechte kontaktieren Sie uns unter info.at@ibsagroup.at, Tel.: + +43 1 395 061 203

Änderungen der Datenschutzrichtlinie - Treten neue gesetzliche Vorschriften in diesem Bereich in Kraft, wie zum Beispiel die konstante Überprüfung und Aktualisierung der Services für den Benutzer, kann es erforderlich machen, die Art der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu verändern. Daher können nachfolgend Änderungen an dieser Richtlinie vorgenommen werden. Aus diesem Grund werden die Benutzer aufgefordert, diese Seite regelmäßig zu besuchen. Zu diesem Zweck ist auf dem Richtliniendokument das Datum der letzten Aktualisierung angegeben.

Erstellungsdatum: 24.01.2022